Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
afc caf concacaf conmebolimage/svg+xml ofc uefa

Transfermarkt - Das Fußball-Portal mit Transfers, Marktwerten, Gerüchten und Statistiken






Lesenswertes aus den Foren

 Klingenstaedter   schreibt:

Verstehe den Anspruch einiger Schreiber hier nicht.
Bin ich nun zu desillusioniert, weil ich heute einen harten Abnutzungskampf erwartet habe, bei dem - wenn beide um jeden Meter kämpfen - derjenige mit dem Quentchen mehr an Glück oder Qualität in der entscheidenden Aktion gewinnt?
Das war sicher nicht schön, aber wenn ich schönen Fußball sehen will, dann schau ich mir kein Zweit- oder Drittligaspiel mit dem FCK an.
Einstellung war top, es wurde sich in jeden Ball geschmissen und jeder Zweikampf ohne Rücksicht auf eigene Verluste aber ohne übertriebene Härte bestritten. Klar gab es viele technische Mängel, überhektische Zuspiele und falsche Entscheidungen zu sehen. Mit hat ein Pick wieder viel Spaß gemacht, Sickinger hat gezeigt, dass er auf dem Niveau ein vollwertiger FCK-Prof [...]

 KSCFranconia   schreibt:

Also Fink und Pourie sind echt der Hammer. Wenn die nicht Fußball spielen könnten würden sie am Bau arbeiten. Tiefbau. Oder Bergbau. Halt das wo nur die ganz harten Typen aushalten. Wie die sich das 2:0 und 3:0 erarbeitet haben war echt allererste Sahne. Das ist genau das was du in der 3. Liga kapieren und bestenfalls umsetzen musst. Und wir haben zwei davon. Herrlich.
Trotzdem sag auch ich, das Team ist der Star. Camoglu, Rossbach, Thiede die Kampfsau, Wanitzek, STIEFLER!! Mit Pisot den besten Kapitän seit Eggimann und mit Uphoff den besten Torhüter seit Miller. Ich bin heute restlos begeistert und liebe diesen geilen Haufen!
Nicht zu vergessen Alois. Der Typ ist so stink langweilig aber genau das tut unserem Chaosverein gut. [...]

 Jottkah1887   schreibt:

Ich möchte die Diskussion eigentlich gar nicht mehr auf der rechtlichen Ebene führen, mit welchen Modellen man eine Erhöhung der Beteiligung KMKs ohne Sperrminoritätsszenario - egal ob 'selbsterklärt' oder formal gesichert - erreichen kann.
Ich halte KMK im Falle des HSV weiterhin weniger für einen machiavellistisch handelnden Strategen, als vielmehr für einen durchgeknallten Fan mit zu viel Ego in Kombi mit zu viel Geld und zu wenig Verständnis dafür, wie man ein gutes Produkt 'Bundesligist' herstellt.
Egal welcher der zwei Theorien man anhängt, unterm Strich bleibt so-oder-so, dass der HSV sich von KMK zu emanzipieren hat, wenn er eine erfolgreiche Zukunft gestalten will. Das Aufblasen des Fixkostenblocks durch fremdfinanzierte Investitionen hat uns an den Rand der finanzielle [...]

 MacDuke   schreibt:

Ich weiß nicht wie dein Standing hier im Forum ist aber die letzten Wochen gehst du mir echt auf den Sack, sorry dass ich das so sagen muss.
Egal was passiert: mimimi es ist so scheiße, so und so müsste man spielen dann wäre alles viel besser mimimi.
Schalke kann momentan in deinen Augen nichts richtig machen. Wenn Heidel im Winter Ronaldo holt dann jammerst du wahrscheinlich noch, dass es nicht Messi geworden ist. [...]

 Wilhelm2704   schreibt:

Ich finde es interessant, wie Viele in den "sozialen?"Netzwerken der Meinung sind, die Demission Saibenes habe einzig und allein SA zu verantworten. Die Entscheidungshoheit dafür dürfte eher etwas höher anzusiedeln sein. Zumal es dabei ja auch um nicht unerhebliche und ungeplante Mehrkosten für diesen monetär noch immer nicht auf Rosen gebetteten Verein geht. Und ich bin mir mehr als sicher, dass sich alle Beteiligten diese Entscheidung nicht leicht gemacht haben.
Und die Aufgabe Samir Arabi`s war es schlicht und ergreifend einen Plan B zu entwickeln. Und diese Aufgabe hat er mit der Kontaktaufnahme zu UN und seiner letztlichen Verpflichtung, als es dann endgültig spruchreif war, gut gelöst. Übrigens unabhängig vom gestrigen Spielausgang und des positiv stimmenden Auftritts der M [...]

 Runaway   schreibt:

Ein Manager muss sich an der Gesamtentwicklung des Vereins messen lassen. Die Qualität eines Managers kann doch nicht Transferfenster abhängig sein. Vorletztes Jahr war Heidel schlecht, letztes Jahr war er gut und jetzt ist er wieder schlecht?
Davon mal abgesehen finde ich nicht, dass man Heidel vorwerfen kann, er habe schlechte Transfers durchgeführt. Das ist doch jetzt alles Ergebniskommentierung. Uth, Sané und Rudy sind bei mir über jeden Zweifel erhabene, klasse Transfers. Letzte Saison war Harit ein Volltreffer und im Jahr davor waren Naldo, Embolo, Konoplyanka, Bentaleb und Stambouli auch keine Spieler, bei denen man sich geärgert hat.
Jetzt ist nicht jeder von denen eingeschlagen oder der eine oder andere hat einen Durchhänger, aber das ist doch ganz normal.
Das sollte gerade [...]