Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
afc caf concacaf conmebolimage/svg+xml ofc uefa

Transfermarkt - Das Fußball-Portal mit Transfers, Marktwerten, Gerüchten und Statistiken

Meistaufgerufene Spieler
Y. MoukokoDeutschland Marktwert: - Borussia Dortmund U17 B. Dortmund U17
Y. Moukoko
#1
Dies sind die meistaufgerufenen Spielerprofile in der Transfermarkt-Datenbank.





Live-Ergebnisse

Heute Live: 10 Spiele


Lesenswertes aus den Foren

 augsburgerin   schreibt:

Wieso feiert er da gegen seine ehemaligen Kollegen ab?
Also mal ehrlich, wenn er wirklich zb gegen die jungen Stürmer verteidigen sollte/musste ist es doch etwas anderes, wie wenn er gegen "gestandene Spieler" trainiert und herausgefordert wird.
Ist das selbe wie wenn die Stürmer gegen einen untalentierten Torwart Torschüsse üben oder gegen einen der Talent hat!
Und als Verteidiger gehst halt dann auch im Training gegen einen U19 Spieler nicht so ran, wie zb gegen Finnbogason und wenn so trainiert worden ist, dann hast am Ende halt auch im Spiel fehlende Praxis
Und ja, es haben sich bei einigen Trainingseinheiten wo ich gesehen habe, viele junge Spieler mit dabei getummelt.
Und das er unter Baum nicht mehr beim FCA spielt, hat ja auch Baum so schon klar kommuniziert!
Über Transfersumm [...]

 Ballpython   schreibt:

Ich mag Bayern schon immer sehr, verfolge seit Jahrzehnten dementsprechend alles was um den Club passiert und finde die aktuelle Entwicklung einfach nur noch traurig. Ich möchte jetzt nicht auf Transfer entscheidungen etc der letzten Jahre eingehen, dass würde den Rahmen sprengen. Sondern auf Kovac, ich verstehe ehrlich gesagt nicht wie ernsthaft Leute die dem FC Bayern wohl gesonnen sind, dafür sein können das Kovac mit einem Transfervolumen in nie dagewesener Höhe einen Kader nach seinen Wünschen basteln darf. Es ist zum Lachen wenn es nicht so traurig wäre. Das sind Sachen die ich einem Simeone, Allegri, Guardiola anvertrauen würde aber doch nicht Kovac.
Man muss nicht drüber reden das der Kader viele Probleme hat, man darf auf der anderen Seite auch nicht vergessen das dieser [...]

 showboat   schreibt:

Bin ich der Einzige, der diese Aussagen extrem unsympathisch und unprofessionell findet?
Nach dem Motto, ich bin eine Diva, ich muss vom Trainer ganz besonders behandelt werden, sonst bringe ich keine Leistung. Stellt euch vor, man hat 23 solcher Diven im Kader, dann hätten wir Zustände wie bei Oliver Geißen Talkshows früher in der Mannschaft.
Hinteregger spielt für den Verein, für die Fans und nicht zuletzt für sein Gehalt, also soll er sich zusammen reißen und Leistung bringen, egal wer der Trainer ist. Das Leben ist kein Wunschkonzert. [...]

 Mischa   schreibt:

Aber haben wir hier im Forum nicht so ziemlich genau das gleiche schon vor einem Jahr geschrieben? Selbst von Schröder und/oder Hofmann kamen da doch so großspurige Ansagen wie "Im Sommer kriegt Sandro endlich die Spieler, damit er seinen Fußball spielen lassen kann" (sinngemäß). Man sieht ja wie "gut" das funktioniert hat .
Bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob ne Kaderreinigung da wirklich Abhilfe bringt. Da kommen dann doch nur wieder die Ausreden, dass sich die Mannschaft noch finden muss bla blubb.
Zudem: Viele von denen, die nichts zum Erfolg beitragen sind doch auch erst unter Schwarz gekommen (Maxim, Ujah) bzw haben unter Sandros Leitung ihren Vertrag (vorzeitig) verlängert (Hack, Bussmann, Latza, Gbamin sogar mehrfach und bei Onisiwo solls ja auch bald soweit sein und [...]

 Hope   schreibt:

Das hört sich jetzt gerade für mich sehr komisch an. Wenn Lasogga uns wieder nach oben schießt, soll er deswegen nächste Saison einen gut dotierten Vertrag erhalten, quasi aus Dankbarkeit, dass er für 4 Mio. häufiger das Tor trifft?
Und wann musste Lasogga wofür seinen Kopf hinhalten? Wurde er übermäßig für seine schwachen Leistungen angefeindet? Ich kann mich daran nicht erinnern. Auch war er es, der 2016 nicht gehen wollte, obwohl der HSV nicht mehr mit ihm plante, der sich 2017 nur verleihen ließ, wenn der HSV weiterhin sein üppiges Gehalt garantiert, der 2018 eine vorzeitige Vertragsverlängerung ablehnte, weil er dann auf Gehalt hätte verzichten müssen. Was Lasogga in den letzten 5 Jahren dem HSV gegeben hat, war gemessen an den Kosten schlicht eine Katastrophe. Oder em [...]

 Dilldappe   schreibt:

Wie man alle Aussagen von Hinteregger als absolut korrekt bezeichnen kann erschließt sich mir nicht, ausser das Du halt Frankfurt Fan bist.Von den Leistungen mal abgesehen würde ich mir nicht hoffen sich so eine Laus in den Pelz zu holen.Ich finde es eine Frechheit so über den Trainer seines Arbeitgebers zu Reden. Und ich glaube auch kaum das es in Augsburg gut ankommt und Er sich damit einen Gefallen getan hat.Wenn man Deine Aussagen so ließt, glaubst Du scheinbar das man jetzt keine Wahl mehr hat und den Spieler quasi verschenken muss.Glaube ich nicht. Aber am schlimmsten finde ich das Du so ein Geheißen auch noch gut findest... [...]